Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Email Print

Event 

Title:
Seminar: Toleranz von Zahnmaterialien
When:
13.11.2015 09.00 Uhr - 17.00 Uhr
Where:
Bürgersaal Bonstetten - Bonstetten
Category:
Kinesiologie-Praxis und Ausbildungsinstitut - Gabriela Seifert

Description

Tages-Seminar

"Toleranz von Zahnmaterialien"

Referentin: Traute Boll
Sie arbeitet kinesiologisch in Praxisgemeinschaft mit ihrem
ganzheitlich, zahnärztlich tätigen Bruder Ulrich Achilles in Holle bei
Salzgitter

Dieses Seminar ist ein  etablierter Kurs und anerkannt von der Deutschen Gesellschaft für
Angewandte Kinesiologie (DGAK)!

Bei diesem Seminarschwerpunkt
geht es um die Auseinandersetzung mit Fremdem.

Es werden Zusammenhänge aufgezeigt zwischen Zahn und Symptomen, Infekten, ungelösten
(seelischen) Konflikten, (toxischen) Belastungen und Lebenslernaufgaben.

Der Mund ist die Stelle des menschlichen Körpers, die für das Überprüfen der Stoffe gebaut ist,
die in unseren Körper hineinwollen: Schmecken, Begutachten … unserer Nahrung.
Für die zahnärztliche Versorgung bedeutet das, wenn Zähne repariert werden müssen:
Es gibt keine andere Stelle des menschlichen Körpers, an der man sich in so konzentrierter
Form mit fremden Einflüssen = Materialien auseinandersetzt, 24 Stunden täglich.
Es gibt keine andere Stelle des menschlichen Körpers, an der man so intensiv erfahren kann,
ob man etwas Fremdes  (von Nahrungsmitteln, Metallen bis Kunststoffen) vertragen /
annehmen / tolerieren kann oder ablehnt.
Toleriert man zu viel und schadet sich damit , toleriert man zu wenig und zeigt damit seine
(Über-) Empfindlichkeit? Welches Prinzip (Zahn und seine Bedeutung) setzt sich mit welchem
Thema (Stoff  im / am Zahn und seiner Information) auseinander?
Ziel dieses Seminars ist es, diese Auseinandersetzungen von der stofflichen auf die nicht-stoffliche
Ebene zu bringen, Erkenntnisse zu sammeln, emotionalen Stress in Bezug auf fremde Einflüsse
(am Beispiel Metalle im Mund) abzubauen und zu neuen Lösungen zu kommen.

Die Kursgebühr
pro Tageskurs  beträgt 110,- €.
Die Zahnkarten und das Skript wird gesondert berechnet.
Werden alle Kurse (12.-14. Nov.) zusammen gebucht, so gibt es Preisnachlass:
drei Tage 300,- €.

Das als Kursmaterial dienende 32-teilige laminierte farbige Zahnkarten-Set kann auch
unabhängig vom Seminarbesuch benutzt und erworben werden für 32,- € zuzügl. MWSt.

 

Weiteres Kursangebot (kann auch einzeln besucht werden):

Donnerstag, 12.11.15: Zahngeschichten

Freitag, 13.11.15:  Toleranz von Zahnmaterialien

Samstag, 14.11.15:  Zähne zusammenbeißen - Biss- und Kieferveränderungen

Am Sonntag 15.11.15 ( ab 10 Uhr) ist die Möglichkeit zur systemische Zahnaufstellung  *)

 

Anmeldung bis 31. Okt. und weitere Infos im Ausbildungsinstitut von

 Logo.jpg - 36.90 KB

 

*) Zahnaufstellung

Zähne sind das härteste Material im menschlichen Körper, die am dichtesten gepackte Information.
Im Mundraum sind Zähne wichtige energetische Schaltstellen. Nirgendwo sonst im Körper gibt es
einen so wohl sortierten symbolischen Überblick über alle Aspekte des menschlichen Seins in einer
genetisch vorgegebenen An-Ordnung.

In Anlehnung an die systemische Aufstellungsarbeit ist es möglich, mit Zahnaufstellungen grund-
legenden und tief verwurzelten essentiellen Lebensthemen auf die Spur zu kommen, sie sichtbar
und erfahrbar zu machen, um den Sinn von „Unordnungen“ im Bereich der Zähne zu erkennen und
Lösungsansätze zu finden.

Es hat sich gezeigt, dass Zahnaufstellungen

  • sehr tief greifend dazu beitragen, unser inneres Gleichgewicht wiederherzustellen
  • einen Beitrag zur allgemeinen Gesundung leisten können
  • das zahnärztliche Tun kraftvoll unterstützen

und darüber hinaus Zugang zu Verhaltensmustern und Lebensgewohnheiten verschaffen!

 

Venue

Map
Map
Veranstaltungsort:
Bürgersaal Bonstetten
Street:
Hasenbergstr. 8
ZIP:
86486
City:
Bonstetten
Country:
Country: de